Review zum Lost Vape Paranormal DNA 250C Mod

Heute wird es innovativ – Evolv, die Macher des DNA-Chips, haben mit dem DNA 250C Chip einige Neuerungen eingeführt. Die Rede ist hier vom sogenannten „Replay“-Modus.

Und dieser ist tatsächlich mal eine wirkliche Innovation. 

Jeder kennt die heutige Auswahl an verfügbaren Modi. Es wird entweder Mechanisch, Watt- oder Voltgesteuert oder eben, auch wenn das vermutlich nur auf eine Minderheit zutrifft, Temperaturgeregelt gedampft.

Stellenweise viele Einstellungen, manchmal unnötiger Spielkram. Mit dem „Replay“-Modus kann es Abhilfe geben. Warum das so ist und warum dieser Modus durchaus Potential hat, die angestammte Landschaft an verfügbaren Modi zu verändern resp. nachhaltig zu prägen, erfahrt ihr in meinem Review zu dem Lost Vape Paranormal DNA 250C Mod.

Hinweis

Der „Replay“-Modus funktioniert mit allen Coils die TCR-fähig sind (auch in Variationen), hierzu liegt dem Gerät auch eine entsprechende Karte bei. 

Review

Anpassung und Modding

Die Paranormal, bzw. der Chipsatz, verfügt über jede Menge Möglichkeiten selbst Feintuning zu betreiben und z. B. das Theme etc. anzupassen. Ich selbst nutze den Chip bzw. den Mod „Out-of-the-Box“ und nehme persönlich keine großen Anpassungen vor (mit Ausnahme von Firmware-Updates).

Wer daran jedoch Interesse hat, benötigt hierzu die entsprechende Software (EScribe) – zum Download geht es hier (verfügbar für Windows und Mac). Im zugehörigen Forum auf der Herstellerseite gibt es dann verschiedene Themes zum Download die per EScribe ganz einfach übertragen werden können. Das ganze ist natürlich nicht von eurem Mod abhängig und funktioniert natürlich auch mit allen (anderen) Geräten die einen DNA 250C verbaut haben.

Wer es lieber auf Deutsch mag: Die Jungs der DNA 200 German Crew haben auf ihrer Seite bzw. Facebook-Gruppe so ziemlich alles an Informationen zu den DNA Chips zusammengetragen das irgendwie hilfreich sein kann – wer sich also für Details, Anpassungen und weitere Infos zum Chip interessiert oder Hilfe benötigt, kann auch dort vielleicht mal einen Blick riskieren.

DNA 250C Chip

Bildquelle und Eigentümer: Evolv

Kommentar verfassen